WIE DIE ALTEN BRITEN IMMER SAGEN: " LET´S LOOK AT THE hOOK!"

Hakenanatomie: Schauen wir uns einen Haken an und versuchen wir, die richtigen Begriffe auf die richtigen Elemente zu setzen. Ein Haken besteht kurz gesagt aus der Hakenspitze, dem Hakenbogen, dem Hakenschenkel und dem Hakenöhr. Dieses Bild zeigt einen Haken und das Hakenschema.

Eye = Auge/Öhr. Meist gerade oder nach unten bzw. oben gebogen (für Trockenfliegen wichtig, sonst wird die "Mücke" gleich auf Tauchfahrt geschickt).

Overall Hook Length = Gesamtlänge. Des Haken 'äußere' horizontale Abmessung.

Shank = Schaftlänge. Die Länge des Teils, auf das wir normalerweise die Fliege binden.

Bend = Biegung/Krümmung. Es kann schwierig sein, festzustellen wo der Schaft endet und die Biegung beginnt, besonders bei gebogenen Haken. Auf jeden Fall nicht zu weit in die Biegung hinein Material einbinden, dies führt sonst zu schlechten Hakeigenschaften.

Barb = Widerhaken. Manchmal in Verwendung um die Platzierung von Tags und Buttons an Lachsfliegen zu messen.

Barbless = ohne Widerhaken. Heute fast schon Standard bei der schonenden Fischerei.

Gap (oder manchmal auch Gape) = Abstand/Lücke. Entspricht fast der Gesamthöhe des Haken. Wichtig bei voluminösen Fliegen bei denen viel Material eingebunden wird, vor allem beim Streamerbinden beachten.

Set hook = geschränkter Haken. Hakenspitze zur Seite gebogen.

 

Es gibt mittlerweile unzählige Abweichungen in Form und Drahtstärke (eXtra fine, eXtra heavy, ...) und erfreulicherweise werden auch viele Haken ohne Widerhaken angeboten.

 

Je größer die Zahl, desto kleiner ist der Haken. Das bedeutet ein Haken #1 ist größer als einer der #2, ein #4 größer als ein #6 usw. Bei größeren Haken als dem „1er“ wird dann noch ein „/0“ hinzugefügt. Somit ist bei den großen Größen ein 1/0 der kleinste der Großen und ein 10/0 ein sehr, sehr großer Haken - meist für die Salzwasserfischerei.

 

Hilfreich sind auch sogenannte „Comparison Charts“ mit denen Haken verschiedener Hersteller einfach und schnell zu vergleichen sind. Siehe PDF Dokument von Gamakatsu - Seite 75.

Download
Gamakatsu Katalog 2018
Hakenvergleichsliste
gamakatsu-2018-eCatalog page 75.pdf
Adobe Acrobat Dokument 442.6 KB

STREAMER TALKING

Hier der für mich beste Streamerhaken - Gamakatsu F314, ist ganz einfach meine subjektive Einschätzung. Ideal von der kleinen Koppenimitation bis zum "Gelenkstreamer". Der Widerhaken kann natürlich angedrückt werden.

 

Noch eine Gamakatsu Größentabelle für die gängigsten Forellen- bzw. Hechtstreamer.

 

Wer seinem Angelgerätehändler Gutes tun will kann auch den Ahrex Haken TP610 kaufen (TP = Trout Predator/Forellenräuber). Qualitativ für mich ident mit Gamakatsu, preislich aber empfindlich höher positioniert.